Gestalt und Form Logo
Fragen zu Microsoft Office-Vorlagen?
Unsere Agentur bei Twitter
Unsere Agentur bei Facebook
Unsere Agentur bei Google+
Unsere Agentur auf YouTube

Microsoft-certified-Professional-Logo

 

microsoft small business specialist

wir-lieben-office-aktuelles

Office Vorlagen: Trennstriche erzeugen und Gedankenstriche setzen

aktuelles microsoft officeBinde- und Gedankenstriche werden in deutschen Texten gerne verwendet. Sie ermöglichen eine deutliche Gliederung, ergänzen oder trennen und machen Sprechpausen sichtbar. In Office Vorlagen können die Striche auf unterschiedliche Art und Weise eingesetzt werden.

Bindestriche in Office Vorlagen verwenden

Obwohl Bindestriche eine völlig andere Bedeutung als Gedankenstriche haben, nutzen viele Anwender beim Verfassen ihrer Texte das Minuszeichen für beide Striche. Aus typografischer Sicht ist das allerdings nicht korrekt. Der Bindestrich, der auf jeder Tastatur eine eigene Taste hat, wird in den meisten Fällen dazu verwendet, Wörter in ihre einzelnen Bestandteile zu zerlegen oder als Ergänzung zu dienen. Wesentliche Bedeutung kommt ihm darüber hinaus auch bei der Silbentrennung innerhalb der Office Vorlagen zu.

Wenn Sie nicht wollen, dass Wörter wie zum Beispiel H-Milch in ihre einzelnen Bestandteile zerlegt werden, können Sie bei der Erstellung einen geschützten Bindestrich verwenden. Mit diesem können Sie eine Trennung erfolgreich unterbinden. Den geschützten Trennstrich erzeugen Sie mit "STRG + Shift+ Minus". Den entscheidenden Unterschied werden Sie im Text selbst nicht ansehen.

Wünschen Sie hingegen die Trennung des Wortes an einer ganz bestimmten Stelle, so können Sie diese anregen. Ein weiches Trennzeichen, das sie über "STRG + Bindestrich" einfügen, bringt den gewünschten Erfolg.

Richtige Anwendung von Gedankenstrichen

Der Gedankenstrich wird häufig mit dem Bindestrich verwechselt. Von diesem aber unterscheidet er sich sehr deutlich: Er dient nicht nur dazu, Sprechpausen zu kennzeichnen und Kommata zu ersetzen, sondern fungiert darüber hinaus auch als sogenannter Bis-Strich. Der Bis-Strich wiederum wird zum Beispiel genutzt, um eine Zeitspanne darzustellen. Auf der Tastatur wird der Gedankenstrich durch die Kombination aus "STRG + Num-" erzeugt.

Autor: Michael Schütz / Google+
Stichworte: Microsoft, MS Office, Office Vorlagen, Bindestrich, Gedankenstrich


zurück zur Übersicht
 

© 2003 - 2016 Gestalt und Form

Gestalt und Form
Schwachhauser Heerstraße 2a 
28203 Bremen

Tel. +49 (0)421 365 115 - 0
Fax +49 (0)421 365 115 - 10

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.wir-lieben-office.de

icon twitter Folgen Sie unseren
Neuigkeiten auf Twitter
icon facebook Werden Sie ein
Fan auf facebook
icon youtube Entdecken Sie unseren
Kanal auf YouTube
icon googleplus Kreisen Sie uns bei 
Google+ ein
Pop up WLO Neue Website zur alten Website zur neuen Website zur neuen Website