Gestalt und Form Logo
Fragen zu Microsoft Office-Vorlagen?
Unsere Agentur bei Twitter
Unsere Agentur bei Facebook
Unsere Agentur bei Google+
Unsere Agentur auf YouTube

Microsoft-certified-Professional-Logo

 

microsoft small business specialist

Dropdown in Word

 

Dropdown Listenfelder ermöglichen dem Nutzer viel Auswahl auf engstem Raum

Eine Dropdown Liste ermöglicht es, im Word Formular verschiedene Vorgaben anzubieten, aus denen der Nutzer dann seine Wahl trifft. Falscheingaben sind somit fast ausgeschlossen. Mit einem Dropdown Listenfeld kann dem Nutzer eine Liste sich gegenseitig ausschließender Auswahlmöglichkeiten präsentiert werden. Die Liste wird erst dann eingeblendet, wenn der Benutzer auf den Pfeil rechts neben der Dropdown Liste klickt. Das spart Platz im Layout und bietet trotzdem eine große Auswahl an Möglichkeiten.

In folgenden Situationen wird in Word oftmals ein Dropdown Listenfelder verwendet:

  • Benutzer sollen aus einer Liste vordefinierter Elemente ein einzelnes Element auswählen können.
  • Die Dropdown Listeneinträge sollen im Formular standardmäßig ausgeblendet sein.
  • Es sollen in der Dropdown Listenfeld Werte angezeigt werden, die aus einer festen Liste, aus der Datenquelle der Formularvorlage oder aus einer externen Datenquelle, zum Beispiel einer Datenbank, abgerufen und in Word eingebunden werden.

Im Dialogfeld für Dropdown, bzw. Listenfelder können die Einträge somit selbst eingegeben oder das Dropdown Listenfeld so konfiguriert werden, dass Einträge aus einer Datenbank oder einer anderen externen Datenquelle abgerufen und per Auswahl in Word Vorlagen eingebunden werden.

Tipps für das Layout in Word mit Dropdown Listenfeldern

Die folgenden Tipps können Ihnen bei der Optimierung der Darstellung, Größe und anderer Aspekte eines Dropdown Listenfelds helfen:

  • Erweitern Sie das Dropdown Listenfeld, damit es die durchschnittliche Breite der Textelemente in der Liste um ein paar Leerzeichen überschreitet. So wird verhindert, dass Dropdown Listenelemente teilweise ausgeblendet sind.
  • Die Hintergrundfarbe der Dropdown-Listenfelder lassen sich dem Layout oder den CI-Richtlinien entsprechend anpassen.
  • Ebenso lässt sich die Schriftart der Dropdown Listenfelder anpassen, so dass diese den Richtlinien des Layouts entspricht.
  • Der Zeichenabstand zwischen einem Dropdown Listenfeld und den Objekten, die es in der Formularvorlage umgeben, kann ebenfalls angepasst werden. Mit dieser Technik sind bessere Möglichkeiten der optischen Feinabstimmung gegeben, als nur mit Absatzumbrüchen zu arbeiten.

Dropdown Listenfelder in Word Vorlagen sind ein beliebtes Steuerelement, um dem Nutzer eine Auswahl auch aus längeren Listen zu ermöglichen. Dabei lassen die Dropdown Listenfelder optisch gut dem CI anpassen und lassen sich außerdem mit externen Datenquellen verbinden. Sie möchten Dropdown Listenfelder in Ihren Word Vorlagen einsetzen? Sprechen Sie uns an...

+ Sprechen Sie uns an...



Das könnte Sie auch interessieren:

Office Vorlagen
Word Vorlagen
PowerPoint Präsentation
Video Tutorials



Ihr Ansprechpartner

 Caro

Carola Hüther
Projektleitung

T. +49 421 365 115 0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

© 2003 - 2016 Gestalt und Form

Gestalt und Form
Schwachhauser Heerstraße 2a 
28203 Bremen

Tel. +49 (0)421 365 115 - 0
Fax +49 (0)421 365 115 - 10

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.wir-lieben-office.de

icon twitter Folgen Sie unseren
Neuigkeiten auf Twitter
icon facebook Werden Sie ein
Fan auf facebook
icon youtube Entdecken Sie unseren
Kanal auf YouTube
icon googleplus Kreisen Sie uns bei 
Google+ ein
Pop up WLO Neue Website zur alten Website zur neuen Website zur neuen Website