Gestalt und Form Logo
Fragen zu Microsoft Office-Vorlagen?
Unsere Agentur bei Twitter
Unsere Agentur bei Facebook
Unsere Agentur bei Google+
Unsere Agentur auf YouTube

Microsoft-certified-Professional-Logo

 

microsoft small business specialist

powerpoint-praesentation-fortschrittsbalken

Fortschrittsbalken

 

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Ein Fortschrittsbalken ist eleganter als eine einfache Seitenzahl
  • Der Fortschrittsbalken muss über ein Makro integriert werden
  • Hierbei sind die Sicherheitsrisiken von Makros zu beachten
  • Unser Fortschrittsbalken ist individuell anpassbar


Ein Fortschrittsbalken als Ergänzung Ihrer PowerPoint Präsentation

Bei einer längeren PowerPoint Präsentation – bei Schulungen oder Seminaren beispielsweise – kann es für den Zuhörer interessant sein, an welcher Stelle in der Präsentation man sich befindet. Dies kann einerseits über die klassische Seitenzahl geschehen. Eine elegantere Methode ist jedoch ein Fortschrittsbalken, der den Fortgang der Präsentation grafisch darstellt, ohne mit einfachen Zahlen zu agieren. Da Microsoft PowerPoint von Haus aus keine Möglichkeit einen Fortschrittsbalken einzufügen bietet, muss bei Bedarf auf eine Makro oder Add-in zurückgegriffen werden.

Der Einsatz eines Makros für den Fortschrittsbalken wird nötig, da PowerPoint grundsätzlich nicht erkennt, wie viele Folien sich in der aktuellen PowerPoint Vorlage befinden oder gar befinden werden. Dies ist allerdings notwendig, da der Fortschrittsbalken nur funktionieren kann, wenn die Anzahl der Folien in Bezug zum Fortschritt gesetzt wird. Das Makro wird also immer dann ausgeführt, wenn die PowerPoint Präsentation mit allen Folien fertig ist, oder eine neue Folie der Präsentation hinzugefügt wird – wenn also die neue Anzahl der Folien feststeht.

Der Fortschrittsbalken individuell als Makro oder Add-in

Die nötigen Makros oder Add-ins für den Fortschrittsbalken werden individuell nach den Kundenwünschen programmiert. Wie der Fortschrittsbalken dann erscheint, lässt sich unter gewissen Einschränkungen individuell anpassen. Ein Beispiel hierfür wäre ein Fortschrittsbalken, der eine Farbe (nach Kundenwunsch) hat, und von Folie zu Folie immer größer wird, bis er bei 100% seine maximale Größe erreicht. Auch denkbar wäre eine prozentuale Anzeige. Beispiel: Eine PowerPoint Präsentation hat 10 Folien, so hätte Seite 1 10%, Seite 2 20%, Seite 3 30%, usw.

So praktisch ein Fortschrittsbalken auch ist, soll an dieser Stelle auch auf die Risiken bei der Verwendung von Makros hingewiesen werden. So kann es sein, dass ein Makro nicht ordnungsgemäß funktioniert, weil die internen Sicherheitseinstellungen in Ihrem Unternehmen keine Makros erlauben oder erst durch Benutzer aktiviert werden müssen. Hier sind im Vorfeld der Einbindung des Fortschrittsbalkens eingehende Tests nötig.

Der Fortschrittsbalken kann eine sinnvolle Ergänzung Ihrer PowerPoint Präsentation sein. Wenn alle technischen Voraussetzungen gegeben sind, ist die Einbindung des Fortschrittsbalkens in Ihre PowerPoint Präsentation recht problemlos. Wir können Ihnen helfen, einen Fortschrittsbalken individuell zu erstellen und in Ihre Präsentationen zu integrieren. Sprechen Sie uns an...

+ Sprechen Sie uns an...



Das könnte Sie auch interessieren:

Office Vorlagen
Word Vorlagen
PowerPoint Präsentation
Video Tutorials



Ihr Ansprechpartner

 Caro

Carola Hüther
Projektleitung

T. +49 421 365 115 0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

© 2003 - 2016 Gestalt und Form

Gestalt und Form
Schwachhauser Heerstraße 2a 
28203 Bremen

Tel. +49 (0)421 365 115 - 0
Fax +49 (0)421 365 115 - 10

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.wir-lieben-office.de

icon twitter Folgen Sie unseren
Neuigkeiten auf Twitter
icon facebook Werden Sie ein
Fan auf facebook
icon youtube Entdecken Sie unseren
Kanal auf YouTube
icon googleplus Kreisen Sie uns bei 
Google+ ein
Pop up WLO Neue Website zur alten Website zur neuen Website zur neuen Website